Newsletter #FMMS 2018 | Ausgabe 6 vom 15.04.2018

Time is Running

Hier das neueste Update zum 1. Fotomarathon Münster.

-297Tage -4Std. -25Min. -52Sek.

Der Vorverkauf hat begonnen

Sicher Dir noch bis zum 31.04.2018 das Early-Bird-Ticket zum reduzierten Preis von nur 25 Euro.

Jetzt Anmelden

Tickets unter: https://shop.fotofreunde-muensterland.de

Wichtig: Ab dem 1 Mai 2018 kostet das Ticket 29 Euro.

Werde Mitglied: Für Mitglieder beträgt das Ticket auch  noch nach dem 31.04.2018 25 Euro. Du zahlst sicher per PayPal. Eine Stornierung innerhalb der ersten 14 Tage ist möglich. Nach Ablauf der Stornierungsfrist kann der Betrag nicht mehr erstattet werden, aber es besteht die Möglichkeit, bis 1. Stunde vor Veranstaltungsbeginn, die Karte auf eine andere Person zu übertragen. Für die Übertragung genügt eine E-mail an info@fotomarathon.de   unter Angabe des Namens und der E-mail-Adresse der Ersatzperson.

Die Pros einer Mitgliedschaft

Deine Mitgliedschaft beinhaltet auch diverse Veranstaltungen.

Die Informationen, um welche Veranstaltung es sich dabei handelt, welche kostenfrei und welche zusätzliche Kosten erfordern, findest Du auf unserer Webseite: www.fotofreunde-muensterland.de

Wie wirst Du Mitglied? 

Siehe hier: www.fotofreunde-muensterland.de – Kontakt – Mitglied werden…..einfacher geht´s nicht.

Mitgliederversammlung

Am 20.03.2018 fand die erste Mitgliederversammlung statt. Der Vorsitzende, Stephan Rosenberger, präsentierte den 1. Jahresbericht des Vorstandes.

Wie Alles begann: Der Verein Fotofreunde Münsterland e. V. 2017 im Rückblick – von der Idee des Fotomarathons bis zum eingetragenen Verein.

Der Vorstand: Am 17. August 2017 wählte die Gründungsversammlung den 7-köpfigen Vorstand, für jeweils 2 Jahre. 1. Vorsitzender: Stephan Rosenberg, 2. Vorsitzender: Swen Nolte, Kassenführerin: Johanna Ruf, Schriftführerin: Izabela Sasonowicz. Den Beisitz machen Heike Wiefel, Eckhard Bode und Christian Mecking.

Entwicklung: Nach einem Jahr hat sich die Mitgliederzahl verdoppelt. Der Finanzplan 2018 sieht positiven Saldo vor – die Liquidität ist somit ganzjährig sichergestellt.

Die Mitgliederbeiträge bleiben  stabil und auch von einer Aufnahmegebühr wird weiterhin abgesehen.

Geplante Aktivitäten für 2018

Keine Erhöhung der Kosten, dafür aber viele Aktivitäten und Veranstaltungen.

Der diesjährige 1. Fotomarathon Münster bildet dabei nur einen Bereich der möglichen Aktivitäten. Weitere Veranstaltungen sind Fotoausflüge, die gemeinsame Organisation von Ausstellungen, Fotowalks sowie diverse Workshops.

Aktuelle Infos hierzu findest Du unter: www.fotofreunde-muensterland.de

Wer Wir sind

 Damit Ihr uns besser kennenlernen könnt, stellen wir in jeder Ausgabe ein Mitglied aus der Planungsgruppe des 1. Fotomarathons Münster vor.

Diesmal: Fotofreunde Vorstands- und Gründungsmitglied Eckhard Bode

Fotografin: Heti Frenking

Eckhard probiert fotografisch Alles aus was Spaß macht. Die Landschafts- und Makrofotografie haben es ihm aber besonders angetan. Er wirkt im Verein in der Planung und Durchführung von Veranstaltungen und als Beisitzer im Vorstand mit.

Durch seinen  beruflichen Werdegang verfügt er über jahrelange praktische Erfahrung in der Planung, Organisation und Durchführung auch von größeren Veranstaltungen. Sein Studium der Wirtschafts- und Organisationswissenschaften war dafür eine hervorragende Ergänzung. Diese Erfahrungen möchte Eckhard nun auch in die Vereinsarbeit einbringen. Als pensionierter Berufsoffizier der Bundeswehr hat er nun mehr Zeit für die Vereinsarbeit und sein Hobby, seine Leidenschaft – die Fotografie. 

 „Beim Fotografieren fokussiere ich meinen eigenen Blickwinkel insbesondere auf interessante Motive in schönen Momenten des Lichts. Fotografieren bedeutet für mich Entschleunigung, Kreativitätsförderung und persönliche Freude am Ergebnis. Der Erfahrungsaus-tausch und die gemeinsamen Aktivitäten mit anderen Hobbyfotografen des Vereins machen das Fotografieren für mich erst recht zu einem besonders schönen Erlebnis.”

                                                     

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.