Planungen zum #FMMS2020 gehen online weiter

Besondere Umstände bedürfen besonderer Maßnahmen

Normalerweise trifft sich das 13-köpfige Orga-Team der Fotofreude Münsterland e.V. einmal im Monat zu einer Planungsbesprechung in der Alexianer Waschküche. Kurz vor dem Fotomarathon (26.9.2020) sogar 14-tägig.

In diesem Jahr ist das anders. Corona-bedingt haben wir uns kurzer Hand entschlossen, unsere Planungstreffen per Video-Konferenz virtuell abzuhalten. So können wir weiter an den Details zum ersten Münsteraner ONLINE FOTOHALBMARATHON arbeiten.

Zoom-Meeting des ORGA-Teams vom 14.07.2020 | im Bild zu sehen oben v.l.n.r.: Monika Kraß, Stephan Rosenberger, Izabela Sasonowicz sowie unten v.l.n.r.: Eckhard Bode, Markus Kimmina und Michael Kickum

Tickets

Hast Du Dir schon Dein Ticket gesichert? Mehr als 30 der insgesamt 100 Startplätze sind bereits über unseren Online Shop verkauft. Auch wenn der FMMS2020 diesmal online und “etwas kleiner” geplant wird, so versuchen wir dennoch mit diesem Event Deinen Spaß und Deine Freude an der Fotografie zu fördern und laden Dich herzlich ein, mit dabei zu sein.

Wir freuen uns auf Dich …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.