Vorstellung Martin Timm – Fotograf, Dozent, Autor und Juror beim FMMS2019

Nach der Vorstellung von Markus Lehmann, möchten wir Dir heute unser zweites Jurymitglied vorstellen: Martin Timm

Nach handwerklicher Ausbildung in Studio und Labor studierte der 1961 geborene Hamburger Fotoingenieurwesen. In diversen Assistenzen bei Werbe- und Architekturfotografen holte er sich ersten Feinschliff und arbeitet seit 1991 freischaffend.

Neben kommerziellen Projekten und Ausstellungen freier Arbeiten in Deutschland und Italien ist er bundesweit auch als freier Trainer für fotografische Spezialgebiete unterwegs – Schwerpunkt: interdisziplinäre Konzepte in der Experimentalfotografie. Künstlerisch arbeitet er in Sequenzen, inspiriert er aus der Literatur der europäischen Antike und aus der Ästhetik der fernöstlichen Klassik.

Er ist Autor, Mitbegründer der Fotokunstakademie WennHeldenReisen, Dozent an verschiedenen Kunstakademien, Juror bei diversen Fotowettbewerben und gibt privaten Einzelunterricht für persönliche Coaching-Projekte.

Quelle: Martin Timm http://www.timmfotografien.de

2010 erschien sein Lehrbuch „Die Kunst der Architekturfotografie“ und 2016 sein Buch „Haiku fotografieren“.

Ihn treibt die Vision, dass gutes Fotografieren Frieden schaffen könne, aber auch ganz einfach die Lust auf Teilhabe anderer an der eigenen Intensität. Und: die Freude daran, in der Erfahrung mit genau diesen anderen fotografisch auch selbst weiterzuwachsen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.