Lerne von den Siegern – Beispiele für die Umsetzung von Fototiteln beim Münsteraner Fotomarathon

Bei einem Fotomarathon haben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer fotografischen Aufgaben zu absolvieren. So auch wieder beim diesjährigen Münsteraner Fotomarathon, kurz: FMMS2021.

Die Aufgaben werden in Form von Fototiteln, verbunden mit einem übergeordneten Thema, gestellt und müssen am Tag des Marathons, am 25. September 2021, in der vorgegebenen Reihenfolge und Zeit fotografisch umgesetzt werden.

Anhand von Beispielen aus den vergangenen Jahren möchten wir Dir in diesem Beitrag veranschaulichen, wie die damaligen Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihre Aufgabe gelöst haben. Alle Beispiele stammen übrigens von Top-Platzierten des jeweiligen Jahres.

Licht am Ende des Tunnels | Light at the end of the tunnel (2018)

Beim ersten Münsteraner Fotomarathon, am 29. September 2018, lautete das Hauptthema “Wo Licht ist, ist auch Schatten“. Ein Fototitel hieß “Licht am Ende des Tunnels“. Hier ein paar Beispiele, wie dieser Fototitel damals umgesetzt wurde:

Kein Weg zurück | No way back (2019)

Unter dem Hauptthema “Münster kriminal” lautete im Jahr darauf, am 28. September 2019, ein Fototitel “Kein Weg zurück” und wurde beispielsweise so umgesetzt:

Spieglein, Spieglein | Mirror, Mirror (2019)

Ein weiterer Fototitel aus dem Jahr 2019 hieß “Spieglein, Spieglein” und wurde von den Top-Platzierten wie folgt umgesetzt:

Der dunkle Fleck | The dark spot (2019)

Und schließlich noch ein paar Beispiele für die fotografische Umsetzung des Fototitels “Der dunkle Fleck” durch die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Münsteraner Fotomarathon im September 2019.


Hinweis: Bei den Wettbewerben in 2018 und 2019 hatten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Münsteraner Fotomarathon jeweils 12 Fototitel fotografisch umzusetzen. Corona-bedingt haben wir im vergangenen und in diesem Jahr die Aufgabe beim sogenannten “Online Halb-Marathon” auf 6 Fototitel reduziert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.